Brigitte Hofer

Yogalehrerin BYV

   

 

Was ist Yoga?  

 

Yoga ist ein Übungssystem, dass sich in Indien seit Jahrtausenden bewährte und entwickelte. Yoga ist ein ganzheitlich umfassendes System. Es gibt verschiedene Yoga-Wege mit einer Fülle von Übungen und Praktiken. Yoga hat sich bis in unsere Zeit erhalten und ist heute aktueller denn je.
   

 

Yoga für Jedermann und Jedefrau

 

Yoga kann man im Kindesalter beginnen und selbst noch mit weit über 70 Jahren praktizieren. Dies zeigen viele Beispiele von Menschen, die mit Yoga bis ins hohe Alter beweglich und flexibel geblieben sind. Selbst wenn man schon älter ist, lohnt es sich jederzeit, mit Yoga zu beginnen.

Auch in besonderen Lebensphasen, wie zum Beispiel in den Wechseljahren, ist Yoga eine bewährte Praktik für mehr Wohlbefinden. Im Yoga entscheidet jeder selbst, wie weit er geht. Schon mit wenig Aufwand werden chronische Schmerzen und Verspannungen verbessert und ein neues Lebensgefühl stellt sich ein. Yoga unterstützt eine ganzheitliche Lebensweise.

Kinder und Jugendliche unterstützt Yoga in ihrer Entwicklung. Yoga verbessert das Selbst-bewusstsein, wirkt beruhigend und ausgleichend, steigert die schulische Konzentra- tionsfähigkeit, weckt Lebensfreude und hilft dem physischen Körper ins Gleichgewicht zu kommen.

 

Achtung !

Yoga ersetzt nicht den Arzt oder Heilpraktiker.
Bei besonderen gesundheitlichen Beschwerden, wie z.B. Bandscheibenvorfall oder Bluthochdruck usw., ist vorab ein Gespräch mit der Kursleiterin zu führen.
Grundsätzlich ist Yoga für jeden geeignet und kennt kein Alter.